Sprache Atem Therapie
Indikationen
Therapie durch Sprache
Atemtherapie
Das innere Team
Wege aus der Stressfalle
Autogenes Training
 In der Pädagogik
Künstlerisch
Rhetorik
Was ist Sprachgestaltung?
Mein Lebenslauf
Aktuelles
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
   
 



Mein Name ist Ute Höinghaus-Poland.

Von Beruf bin ich Kunsttherapeutin für Therapeutische und Künstlerische Sprachgestaltung.

Geboren wurde ich 1960.
Aus Begeisterung für die Dichtung studierte ich Germanistik und Romanistik für das Lehramt in Münster/Westfalen und Poitiers/Frankreich.

Nach dem Examen widmete ich mich der Erzieung meiner beiden Kinder in Wehr/ Südbaden, wohin mich der Beruf meines Ehemannnes geführt hatte.

Dann lernte ich die Sprachgestaltung kennen. Staunend erlebte ich: die Dichtung kann den ganzen Menschen im Sprechen ergreifen - bis hinunter in die Füße - zu seiner Atemwurzel.
Sofort entstand in mir der Wunsch, diesem Weg zu folgen.

Daher nahm ich, sobald es mir möglich war, das vierjährige Studium der Sprachgestaltung auf an der Dora-Gutbrod-Schule für Rezitationskunst und Therapeutisch-Pädagogische Sprachgestaltung.

Nach dem künstlerischen Studienabschluss folgte der therapeutische Ausbildungsteil mit Diplomabschluss und anschließender praktischer Berufserfahrung in der Friedrich-Husemann-Klinik (Fachklinik für Psychosomatik).
Dadurch konnte ich die Begeisterung für die dichterische Sprache, mein Herzensanliegen, nun auch als Therapeutische Sprachgestalterin für andere Menschen zur Hilfe werden lassen.

Das auch weiterhin zu tun, ist mir ein tiefes Bedürfnis.